Pulchris Logo Zu Pulchris am Stephansplatz in Wien
Pulchris Logo Zu Pulchris am Stephansplatz in Wien

 

pulchris beauty and nails in Lienz

Optiphi Delta Hautanalyse

Optiphi Anti Aging Gesichtspflege

– abgestimmt auf Ihr ganz persönliches Hautbild

Optiphi® betreibt seit vielen Jahren intensive Forschungsarbeit zu Wirkstoffen und Hauttypen für seine medizinische Hautpflegeserie Delta.

Aufgrund dieser wissenschaftlichen Arbeit wurden von Optiphi® 4 Parameter charakterisiert, die den aktuellen Zustand der Haut in den einzelnen Gesichtszonen so widerspiegeln, dass mit einer daran angepassten Wirkstoffkombination eine hochwirksame, individualisierte Pflege mit einem einzigartigen Ergebnis entwickelt werden konnte.

Skizze eines Gesichtes mit Strichen da wo Falten sein können

MCS – Code TM- System:

Dr. Markus Depfenhart, Mediziner und Wissenschaftler, ein kluger Kopf und kreuz und quer Denker entwickelte eine ebenso geniale wie einfache Formel für eine Hautanalyse, wo sichtbare Schädigungen bewertet werden können.
Das ist die Ausprägung von Sensibilität, Entzündungen und Unreinheiten, der Grad der Pigmentation, wie trocken Ihre Haut in den verschiedenen Zonen ist und welche Hautalterungsprozesse bereits eingesetzt haben. Daraus ergibt sich ein Code, der exakt den geeigneten Wirkstoffen für Ihre Kosmetikbehandlung aber auch den Reinigungs und Pflegeprodukten für die weiterführende Behandlung zu Hause zugeordnet ist.
Dieser sogenannte MSC Code ist übrigens weltweit seit Februar 2020 als Patent anerkannt und angemeldet.

Machen Sie selbst den Test und bestimmen Sie Ihren individuellen Optiphi Hautcode!

Die für die Einstufung erforderlichen Hautmerkmale sind die folgenden:

W: Wrinkles (Falten, Erschlaffung und Volumenverlust)
Tabelle I: Bewertungsskala für Falten, Volumenverlust und Erschlaffung
  1. Keine oder kaum wahrnehmbare Falten, Erschlaffung und/oder Volumenverlust
  2. Flache Falten, aber kein Erschlaffen und keine Volumenveränderungen
  3. Mäßig tiefe Falten, leichte Erschlaffung und/oder Volumenänderung an Kiefer und Schläfen
  4. Tiefe, ausgeprägte Falten, erheblicher Verlust an Elastizität und Volumen und/oder Erschlaffung
  5. Sehr tiefe Falten, welche einen massiven Verlust an Volumen, Elastizität und starke Erschlaffung aufweisen
Tabelle II: Arten von Falten, Hängefalten und deren Lage
  1. Periorbitale Linien/ Tränensäckchen/ Temporallappen-
    Volumenverlust
  2.  Jochbogen/ Volumenverlust / periorbitale Linien
  3.  Glabella Falte/ Horizontale Stirnlinien/ Erschlaffter Brauenbogen
  4.  Mundwinkel Falten / Marionettenlinien / Labiomentalfalte / Radiale
    Lippenlinien/ Wange hängend
  5.  Halsfalten/ Halssehnen
P: Pigmentierung
Tabelle III: Bewertungsskala für die Pigmentierung
  1. Keine oder kaum wahrnehmbare Pigmentflecken
  2. Wenig wahrnehmbare Pigmentflecken kleiner als 3 mm. Etwas dunkler oder heller als der Hautton
  3. Mäßige Anzahl von Pigmentflecken kleiner als 7 mm, leicht oder mäßig dunkler oder heller als der Hautton,
    wahrnehmbarer ungleichmäßiger Hautton
  4. Viele Pigmentflecken um 10 mm, mäßig dunkler oder heller als der Hautton, sehr leicht als ungleichmäßiger
    Hautton wahrnehmbar
  5. Sehr viele Pigmentflecken größer als 10 mm, deutlich dunkler oder heller als der Hautton, sehr leicht als
    ungleichmäßiger Hautton, Hautläsionen (unter VISIA oder Schwarzlicht gesehen) oder starke Vitiligo wahrnehmbar
S: Sensitivity (Empfindlichkeit und Rötungen)
Tabelle IV: Bewertungsskala für die Empfindlichkeit der Haut
  1. 1 – Keine oder kaum wahrnehmbare Rötung
  2. Leichte Röte/Errötung über einen kleinen Bereich (10 mm oder weniger), kein Hinweis auf Rosazea oder Teleangiektasie
  3. Mäßige Röte/fleckenweise Errötung, minimale Teleangiektasien, minimale schuppige Flecken oder Unebenheiten
  4. Permanente rote Flecken, schnelles Erröten, erhebliche Anzahl von gebrochenen Kapillaren, erhabene, schuppige Flecken oder Beulen
D: Dryness (Trockenheit und Dehydrierung)
Tabelle V: Bewertungsskala für die Trockenheit und Dehydratation
  1. Keine oder kaum wahrnehmbare Trockenheit, die Haut ist prall
  2. Leichte Spannung der Haut, Bereiche mit mattem Aussehen
  3. Die Haut ist gespannt, fahle, unebenen Bereiche
  4. Stark spannende, rissige Haut mit sichtbaren Schuppen oder unebenen Stellen
  5. Psoriatische Läsionen, Ekzeme, rissige Stellen, mäßige Schuppigkeit

Für die systematische Hautbewertung wird das Gesicht – wie untenstehend dargestellt – in 5 Zonen eingeteilt.

Jede Zone wird nach den vier Kategorien (Falten/Schlaffheit, Trockenheit, Empfindlichkeit und
Pigmentierung = WDSP) auf einer Skala von 1 – 5 analysiert, wobei 1 für unbedeutend und 5 für stark
betroffen steht.

Jede Zone wird systematisch beurteilt und bewertet.

Dadurch wird ein Code für diese Zone erstellt. Für Zone 1 könnte die Bewertung z.B. W5D2S4P3 lauten.

Die Zonen werden dann vertikal addiert, um einen Gesamtcode pro Kategorie zu erhalten.
Der maximale Wert für jede Kategorie beträgt 25.

Die folgende Tabelle kann zur einfachen Berechnung des endgültigen Codes verwendet werden.

Gesichts-Zone

 

W

Falten

S

Empfind­lichkeit

P

Pigmen­tierung

D

Trock­enheit


3


1


2


4


5


Endergebnis

W:

S:

P:

D:

Ich habe alle Werte eingegeben und möchte

Mein Optiphi Hautcode lautet:

Skizze eines Gesichtes unterteilt in 5 Zonen: 1 Augen, 2 Nase Wangen Oberlippe, 3 Stirn, 4 Lippe Kinn, 5 Hals und Dekollete

Um Ihr Testergebnis mit unseren Hautexpertinnen zu besprechen, buchen Sie noch heute Ihren Termin.