Ein kritischer “Blick” auf Wimpernseren

Letzte Woche kommt Nora, eine ganz liebe Kundin und zeigt uns stolz, wie wunderschön ihre Wimpern gewachsen sind.

„Schaut mal, noch nie in meinem Leben hatte ich einen so dichten, schönen Wimpernkranz. Jetzt mit der Maske ist es mir besonders wichtig, dass wenigsten die Augen ausdrucksstark sind und schaut mal, wie ich vor 4 Monaten ausgesehen habe“

Im ersten Impuls wollen wir alle die Köpfe zusammenstecken um uns die Bilder auf ihrem Handy anzusehen. Dann fällt uns Corona mit den Abstandsregeln ein. Brav stellen wir uns im geforderten Abstand auf und reichen staunend das Handy weiter.

„Was bitte hast Du gemacht?“ kommt es wie aus einem Mund.

„Über`s Internet hab ich mir ein Serum gekauft und das ist dabei raus gekommen“

Jetzt fällt es mir richtig schwer, die Euforie und Freude von Nora zu dämpfen. So sage ich vorsichtig „Hast Du eine Liste über die Inhaltsstoffe?“

Sie wird gleich hellhörig.

„Wieso was meinst Du?“

„Nun, das so genannte Gewebshormon Prostalglandin wird in der Medizin bei der Behandlung des grünen Star eingesetzt.

Neben der Wirkung – der Augeninnendruck wird gesenkt,  hat man entdeckt, dass die PatientInnen alle lange, dichte Wimpern bekommen haben, weil die Wachstumsphase der Wimpern von 6 Wochen auf bis zu 12 Wochen verlängert wird.

Auf diesen Zug ist die kosmetische Industrie mit Wimpernseren aufgesprungen.  No na – es ist ja nichts Verbotenes.“

„Na und???“ fragt Nora verständnislos.

„Na ja, wie bei Medikamenten mit Prostalglandin, in diversen Beipackzettel angegeben und nachzulesen, kann es auch bei Wimpernseren zu Nebenwirkungen kommen.“

Mir ist wichtig, dass man Entscheidungen für kosmetische Produkte bewusst und wissend trifft und etwaige Folgen bewusst und wissend in Kauf nimmt. Gerade so wie bei dem allseits bekannten Text: Für Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie………“

Hier ein Link zu Risiken und Nebenwirkungen: 

Weder ihr noch mir gelingt es im Onlineshop des besagten Anbieters entsprechende Angaben zu den Inhaltsstoffen zu finden.

Dazu muss man sich im Klaren sein, dass Produkte im Onlineshop nach Beliebtheit und zufriedenen KundInnen gereiht sind.

Was würde eine Kundin wie Nora aktuell schreiben????

Nora schickt mir die Inhaltsstoffe, die sie, sie hat gerade wieder nachgekauft, auf der Verpackung findet.

Es ist wie vermutet:

Die ersten 4 Inhaltsstoffe Wasser, Peptide und Pflegesubstanzen sorgen dafür, dass es zu möglichst keinen Rötungen und Reizungen kommt. Der Inhaltsstoff an 5. Stelle ist wie vermutet Prostalglandin bzw. ein Derivat (Abwandlung) die man erkennt wenn im Wort „prost“ enthalten ist.

Viele Anbieter werben mit Hormonfrei durch Black Sea Rod Oil (schwarze Meeresrute)

Die schwarze Meeresrute, eine Weichkoralle produziert als Abwehrmechanismus ebenfalls Prostalglandin.

Interessant ist, dass Black Sea Rod Oil als Funktionsarzneimittel (Zulassung nur mit Studien am Menschen, um Wirkungen und Nebenwirkungen zu belegen)  eingestuft ist und nur deshalb noch in Wimpernseren zu finden ist, weil das entsprechende Urteil nicht rechtskräftig ist.

Fakt ist, dass jedes Wachstum eine hormonähnliche Wirkung beweist.

Quelle: 

Fazit: Die Dosis macht das Gift. Je höher Prostalglandin – Derivat und Analoga in der Inhaltsstoffeliste gereiht sind, wobei da lt Warentest`s und Produktanalysen ordentlich geschwindelt wird, um so wirkungsvoller, jedoch auch um so größer das Risiko von Nebenwirkungen.

ENTSCHEIDEN SIE BEWUSST UND WISSEND

Mit der Maske verschwindet unser Lachen, unser halbes Gesicht. Lippenstifte sind ranzelig geworden weil es gruselig ist, wenn die Maske ausschaut, als hätte man starkes Zahnfleischbluten.

Was uns bleibt ist der Ausdruck unserer Augen und der ist nun einmal stärker, wenn sie mit einem schönen Wimpernkranz umrandet sind.

Worauf sollten Sie schauen, wenn Sie auf Hormone verzichten möchten?

Inhaltsstoffe wie Biotin, Hyaluron, Hamamelis, Birkensaft und der neueste vielversprechende Wirkstoff Thiocyanat pflegen, versorgen und schützen Ihre Wimpern, sodass auch hier, vielleicht etwas langsamer aber doch der gewünschte Effekt ohne Hormone eintritt.

Sie wissen ja,

*ein Blick sagt mehr als tausend Worte 

*schau mir in die Augen Kleines 😉

Besuchen Sie unsere Angebote zum  Wimpernlifting. 

Eine feine Sache, das kann ich Ihnen sagen. Eine gute Zeit und alles Liebe Ihre Christine Pötscher 

DAugenpaar mit untschiedlichen Wimpernkranz